sklogo 440x126

themen 480x100 v1

Steuerblog / News

Wir freuen uns, dass Sie Zeit finden unseren Steuerblog bzw. aktuelle News aus der Praxis einer Bilanzbuchhaltungskanzlei duchzuschauen. Natürlich können nicht alle Neuerungen oder Gesetzesänderungen hier ausdrücklich thematisiert werden, aber wir werden versuchen die wichtigsten Themen für Sie zusammenzufassen.


Das Konjunkturstärkungsgesetz 2020 bringt einige Änderungen, die teilweise sogar rückwirkend wirksam werden. Folgend finden Sie eine kurze Aufstellung der wichtigsten Eckpunkte für die (Bilanz)Buchhaltung:


Lohnsteueraufrollungen: 

Der Steuersatz der Lohn- und Einkommenssteuer wurde für Einkommensteile zwischen 11.000 € und 18.000 € von 25% auf 20% gesenkt - die anderen Steuersätze bleiben unverändert. Somit ergibt sich für einen Arbeitnehmer, der mit seinen Bezügen gänzlich in diese Tarifstufe fällt, eine monatliche Reduktion der Einkommenssteuer von 29,17€ bzw. 350,00 € jährlich. 


Aktuell liegen die neuen Werte in der Sozialversicherung für 2021 vor. Generell beträgt die Aufwertungszahl für 2021 1,033. Mit dieser Aufwertungszahl wird unter anderem die Höchstbeitragsgrundlage oder auch beispielsweise die Geringfügigkeitsgrenze errechnet und dementsprechend angepasst:


Alle aktuellen Informationen rund um die Maßnahmen für Betriebe und auch Arbeitnehmer im Zusammenhang mit dem Coronavirus werden derzeit von uns zusammengefasst und für Sie aufbereitet.